Explosion im Chemieraum

Aufsehen erregendes Horrorszenario an der Schule: Eine Explosion im Chemieraum fordert viele Verletzte. Panik breitet sich aus.

2018 10 UebungAm 6.10.18 finden sich ca. 130 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Cloppenburg und die Einheiten des Deutschen Roten Kreuzes des Landkreises zu einer Großübung am CAG ein. Mit Eintreffen der ersten Einsatzkräfte zeigt sich den Rettern ein chaotisches Bild: Bedingt durch die schwere Rauchentwicklung sind Schüler auf das Dach geklettert, aus den Fenstern gesprungen oder laufen panisch umher. Weitere Unfallopfer befinden sich im verqualmten Naturwissenschaftstrakt und müssen von der Feuerwehr unter Atemschutz evakuiert oder erstversorgt und zum Verletztenablageplatz gebracht werden.

Die Sanitäter sowie die Einsatzärztin kümmern sich um Bewusstlosigkeit, Hyperventilation, Asthma, Schock und verschiedenste Verletzungen. Probleme bereiten – wie bei realen Notfällen auch – besorgte Angehörige, rücksichtslose Schaulustige und die Presse. Nach einer eindreiviertel Stunde kehrt langsam Ruhe an der Einsatzstelle ein. Cloppenburgs Stadtbrandmeister Horst Lade ist insgesamt mit der nicht alltäglichen Übung zufrieden. Die Übung werde in den nächsten Tagen innerhalb der Helferschaften evaluiert, mögliche Handlungsabläufe optimiert. Frau Bartels bedankt sich im Namen der Schule bei allen Mitarbeitern der Hilfsorganisationen, die sich in großartiger Weise und mit viel Einsatzfreude an der Übung beteiligt haben. Es sei beeindruckend und beruhigend zu sehen, mit welcher Sicherheit und Umsicht das Zusammenspiel funktionierte. Für alle Helfer, Mimen und Schaulustigen gab es im Abschluss ein gemeinsames Essen. .

 

 

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

 

Umweltschule

 

Europaschule200

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.