Unsere Autoren der Jugendbuchwoche 2019

Hermann Vinke (Montag, 18.03.2019)

Hermann Vinke, der 1940 im emsländischen Rhede geboren wurde, gehört zu den renommiertesten deutschsprachigen Autoren von Sachbüchern, die sich sowohl an Jugendliche als auch an Erwachsene richten. Nach einer langen und erfolgreichen journalistischen Karriere, unter anderem war Vinke Auslandskorrespondent in Tokio und Washington DC, konzentrierte Vinke sich zunehmend auf seine schriftstellerische Arbeit. In seinen Werken setzt sich Vinke besonders mit der jüngeren deutschen Vergangenheit auseinander, indem er an bekannten und weniger bekannten Figuren exemplarisch darstellt, wie bedeutsam es ist, den Werten von Meinungsfreiheit und Demokratie zu folgen. Werke u.a.: Das kurze Leben der Sophie Scholl (1997), „Ich sehe immer den Menschen vor mir.“ Das Leben des deutschen Offiziers Wilm Hosenfeld (2015), Zivilcourage 2.0: Vorkämpfer für eine gerechte Zukunft (2015)

Andreas Jungwirth (Mittwoch, 20.03.2019)

Andreas Jungwirth wurde 1967 in der Nähe von Linz geboren. Nachdem er zunächst ein Studium der Germanistik begonnen hatte, wandte er sich jedoch schon bald der Schauspielerei und dem Schreiben von Jugendbüchern zu. Heute lebt und arbeitet er als Autor, Schauspieler und Regisseur in Wien, wo er unter anderem das „Hörspielhaus“ leitet. Werke: Kein einziges Wort (2014), Schwebezustand (2017)

Alpan Sagsöz (Donnerstag, 21.03.2019)

Alpan Sagsöz wurde 1973 in Wipperfürth geboren, wo er auch aufwuchs. Nach einer Ausbildung zum Industriekaufmann studierte er Jura. Daneben machte er sich einen Namen als Autor von Jugendbüchern, in denen er unter anderem das Aufwachsen mit interkulturellem Hintergrund thematisiert. Sagsöz lebt und arbeitet heute als Autor und Rechtrsanwalt in Köln. Werke: Die schwarze Katze von Konstantinopel (2009), Türkei-Ralley (2012), Als wir Libellen waren (2015)

Fabian Lenk

Fabian Lenk wurde 1963 geboren. Nach dem Abitur studierte er zunächst Journalismus und arbeitete lange für verschiedene Zeitungen und Zeitschriften. Seit 2001 hat er sich einen Namen als Autor von Kinder- und Jugendbüchern gemacht. Seine Romane beeindrucken durch eine akribische Recherche und eine spannende und action-geladene Handlung. Werke/fortlaufende Serien: Die Zeitdetektive, 1000 Gefahren, Darklands, Minecraft, Fußballstar (Platz 2 bei der Wahl zum besten Fußballbuch 2017)

Clemens-August-Gymnasium

Bahnhofstraße 53
49661 Cloppenburg

Tel. 0 44 71 / 94 81 0
Fax 0 44 71 / 94 81 50

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 - Impressum -

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok